In Kashkadarya begann die Abgabe der Ernte von Seidenraupenkokons

In Kashkadarya begann die Abgabe der Ernte von Seidenraupenkokons

Dieses Jahr hatten die Seidenzüchter von Kashkadarya vor, 36 364 Kisten Seidenraupeneier zu züchten und 20 000 Tonnen „Silberfaden“ zu liefern.

In Kashkadarya begann die Abgabe der Ernte von Seidenraupenkokons

Die Seidenzüchter des Bezirks Mirishkor haben schon begonnen, die Seidenraupenkokons zu liefern.
Hier werden 1090 Kisten Seidenraupeneier gezüchtet, um über 60 Tonnen Kokons zu bekommen. Dazu wurden auf 396 ha Maulbeerbaum Plantagen bereitgestellt. Die Farmerwirtschaften unterzeichneten mit Heimarbeiten Arbeitsverträge.
Dieses Jahr wurden den Farmern und Heimarbeiterinnen 191 Kisten Seidenraupeneier gegeben. Es wird erwartet, 10 500 kg Seidenraupenkokons zu bekommen.