Schaffung von Rechtsgrundlagen für die Bekämpfung der Korruption in Usbekistan

ukaz

Schaffung von Rechtsgrundlagen für die Bekämpfung der Korruption in Usbekistan

Seit den ersten Tagen der Unabhängigkeit setzt Usbekistan die Strategien der wirksamen und koordinierten Antikorruptionspolitik konsequent um. Diese Antikorruptionspolitik fördert die Beteiligung der Gesellschaft und spiegelt die Prinzipien der Rechtsstaatlichkeit, die ordnungsgemäße Verwaltung öffentlicher Angelegenheiten und öffentlicher Vermögensgegenstände, Integrität, Transparenz und Verantwortlichkeit der öffentlichen Bediensteten wieder.

Ein erfolgreiches Joint Venture für hochwertige Nutzfahrzeuge

man2

Ein erfolgreiches Joint Venture für hochwertige Nutzfahrzeuge

Von Richard von Braunschweig

JV MAN AUTO-Uzbekistan LLC („MAN ZU“) ist ein deutsch-usbekisches Joint Venture der beiden Unternehmen MAN Truck & Bus AG, München/Deutschland („MAN T&B“), und SC „Uzavtosanoat“, Taschkent/Usbekistan („UzAvto“), welches am 9. August 2009 gegründet wurde. Das Joint Venture produziert Nutzfahrzeuge von MAN T&B in Usbekistan und vertreibt diese unter der Marke „MAN“. Das Ziel war zunächst schwere Lastkraftwagen und später auch Busse zu montieren und im Heimatmarkt Usbekistan und in weiteren Märkten zu vertreiben.

Die Ärzte aus Deutschland untersuchten die kranken Kinder in Andijan

1_1_

Die Ärzte aus Deutschland untersuchten die kranken Kinder in Andijan

Die ärztliche Untersuchung war in der medizinischen Vielfacheinrichtung für Kinder im Gebiet Andijan im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung zwischen dem Ministerium für Gesundheitswesen der Republik Usbekistan, internationalen wohltuenden Stiftung „Sog’lom avlod uchun“ („Für gesunde Generation“) und internationalen Organisation „Friedensdorf International“ (Deutschland) organisiert.